Grenzgängerroute - Zum Entdecken

Zum Entdecken Ort Zisterne auf dem Thieplatz in Glandorf

Zisterne auf dem Thieplatz in Glandorf Rundkurs 1


Lange fristete die alte Zisterne, die über Jahrhunderte das Herz von Glandorf mit Wasser versorgte, unter dem Thieplatz ein Schattendasein. Der nach einem Entwurf der Osnabrücker Künstlerin Elisabeth Lumme neu gestaltete Brunnenplatz macht seit Oktober 2010 das Verborgene sichtbar. Bewusst nimmt die äußere Formgebung die unterirdische Rundform der Zisterne auf. Die Zisterne selbst wird durch eine große Plexiglasscheibe und durch die eingebaute Beleuchtung einsehbar. Der Weg hinunter führt über die historischen Stufen – und deren nicht unerheblicher Abstand voneinander blieb bewusst unverändert. Schließlich sollte die Neugestaltung die alte Substanz so weit wie möglich erhalten. Thieplatz, Glandorf

Addresse
Nächstgelegenster Routenpunkt
Route: Rundkurs 1
Höhe: 69 m
Adresse:
Latituede: 52.082024
Longitude: 8.001897